Studio Hamburg Enterprises blickt auf eine erfolgreiche MIPTV

Studio Hamburg Enterprises blickt auf eine erfolgreiche MIPTV

Mit einer positiven Bilanz ging am 12. April die diesjährige MIPTV in Cannes für Studio Hamburg Enterprises zu Ende. Neben dem Verkauf neuer Formate der Genres „TV Movies“, „Factual“ und „Children“ an langjährige Partner konnten in diesem Jahr, insbesondere über Backkatalog-Lizenzen, vielversprechende Neukunden akquiriert werden.

Christiane Wittich, Director of International Sales, kommentiert: „Nach einer mehrjährigen Pause wird die Letterbox-Produktion „Die Pfefferkörner“ nun auch wieder in Kroatien und Italien zu sehen sein. Zusätzlich verkaufte sich die Kinderserie nach Schweden, Norwegen und Belgien. „Zoobabies“, eine SHE-Auftragsproduktion aus dem Hause Doclights, wird demnächst in Frankreich, Belgien, Kroatien und den Baltischen Staaten ausgestrahlt werden.“ Zudem konnten die Lizenzen für die „Tatorte“ mit u.a. Furtwängler, Milberg und Wilke-Möhring für die USA und Osteuropa verlängert werden und es finden erstmals konkrete Gespräche über eine Vermarktung in Lateinamerika statt.

„Dass aus der Studio Hamburg Gruppe stammende Produktionen weiterhin eine solch breite Basis für erfolgreiche Abschlüsse bilden, freut uns in besonderer Weise“, ergänzt Christian Rönsch, Geschäftsführer der SHE, und freut sich auch über den diesjährigen Besuch von Johannes Züll, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Gruppe, am neu-gestalteten Stand der SHE.

PRESSEKONTAKT
Presse Studio Hamburg
T +49 40 6688-2206 | F +49 40 6688-5177
presse@studio-hamburg.de